auf ein Wort

Januar 2019

Liebe Gemeinde,

Im Dezember ist der gewählte Kirchenvorstand mit seiner konstituierenden Sitzung gestartet. Hierbei wurde auch der neue Vertrauensmann gewählt: Hans-Georg Heß bekleidet dieses Amt. Seine Vertreterin ist Gisela Roth.
   Der Vertrauensmann bereitet gemeinsam mit dem Pfarramtsführer die Sitzungen vor und vertritt gegebenfalls die Kirchengemeinde bei öffentlichen Auftritten wie Amtseinführungen neuer Pfarrer/innen. Zudem ist er das Bindeglied zur Gemeinde und Hauptansprechpartner für alle Anliegen, die nicht direkt im Pfarramt ankommen. Aus diesem Grund findet man auch seine Erreichbarkeit in diesem Gemeindebrief.
   Zudem wurden in der Dezembersitzung die ersten Beauftragungen festgelegt. So ist in Zukunft Thomas Biller gemeinsam mit dem künftigen Finanzausschuss unser Fachmann für die anvertrauten Gelder, Gisela Roth und Doris Schrems vertreten uns in der Synode des Dekanats, und Friedrich Farrnbacher ist unser Sprecher in der Gesamtkirchengemeinde.
   So haben wir uns gut vorbereitet und sind gespannt, was das Jahr 2019 mit sich bringt. Dieses Gremium möchte offen sein für Anregungen aus der Gemeinde, denn nur gemeinsam lässt sich Gemeinde leben. Im Monatsgruß werden wir regelmäßig aus der Arbeit des Kirchenvorstands informieren.
I

Ich wünsche uns allen ein gutes und gesegnetes neues Jahr. Es grüßt Sie Ihr Pfarrer Udo Götz