Wuselkirche: Mutig unterwegs!

Wusellogo
Bildrechte: Pfarramt

Neue Lebensabschnitte bringen Veränderung in unser Leben und brauchen Mut und Vertrauen, um diese neuen Wege zu gehen. Auch Abraham und Sara haben sich mutig auf den Weg gemacht und darauf vertraut, dass Gott seine Zusagen erfüllt und sie in eine neue Zukunft führt. Aber wie war das damals für Abraham und Sara, als sie aufgebrochen sind? Woher nahmen sie diesen Mut, Altes hinter sich zu lassen und loszugehen? Welche Aufbrüche stehen für mich, für meine Familie an? Was kann mir helfen, aufzubrechen, um Neues zu entdecken?

Diesen Fragen wollen wir bei der nächsten Wuselkirche nachgehen, wenn wir uns am 9. Oktober von 15:30 bis 18:00 Uhr mit Abraham und Sara auf den Weg machen. Wir freuen uns endlich wieder im und um das Gemeindehaus der Christuskirche zusammen zu kommen und in Gemeinschaft Wuselkirche zu feiern. Zum Abschluss gibt es diesmal auch wieder etwas zu essen.

Für die Planung ist es hilfreich, wenn ihr euch bei Silvia Henzler per Mail (silvia.henzler@elkb.de) anmeldet. Spontane Teilnahme ist aber auch möglich. Es gilt die 3G-Regel, daher bringt bitte unbedingt einen gültigen Nachweis mit (Impf-, Test- oder Genesenenzertifikat). In den Innenräumen muss eine medizinische Maske (ab 6 Jahren) getragen werden, im Freien kann bei Wahrung des Mindestabstands (1,5 Meter zwischen den Mitgliedern verschiedener Haushalte) auf die Maske verzichtet werden.

Das Wuselkirchen-Team freut sich auf euch!

Wer die Wuselkirche noch nicht kennt, findet weitere Infos dazu hier